Projekt LoPy Batteriewächter Teil 2

Nachdem ich erste ermutigende Rückmeldungen zum Projekt erhalten habe (herzlichen Dank an Peter für die ausführlichen Tipps und Tricks – ganz alles habe ich noch nicht kapiert) ist nun auch die Hardware angekommen.

LoPy, LoPy Expansion Board, Antenne und Case vom Maker-Shop. Erstes Gefühl beim Öffnen: Das Material hat deutlich bessere Qualität als der übliche Elektro-Schrott aus Übersee, die Verpackung von LoPy und Expansion Board hat sogar einen kleinen Magneten in der Schachtel eingebaut, damit lässt sie sich auch für weitere Verwendungszwecke benützen: Bravo! Das einzige was fehlt (das Haar in der Suppe) ist eine Kontermutter, um die Antennenschraube im Gehäuse gut zu verankern (M6 zu klein, M8 zu gross, gibt es tatsächlich M7 oder handelt es sich hier um irgendein obskures „fl. oz. in.“ Mass?)

py1
Die Hardware in erstaunlich guter Qualität, die erwähnte Verpackung mit Magnet auf der rechten Seite.

Mit Hilfe der Tutorials auf docs.pycom.io habe ich auch recht schnell das Ampel-Beispiel hingekriegt. Die Hardware funktioniert also.

Die nächsten Schritte werden sein:

  • Vertraut werden mit der Programmierung des LoPy (eine Art Python – ein weiterer Grund, wieso ich den LoPy gegenüber einer Arduino Lösung bevorzugt habe, ich möchte mal Python probieren)
  • Den LoPy am TTN anmelden um das „Over The Air Activation“ zu üben
  • Spannungssensor basteln (blöde, dass in meinem Studienfach immer nur die Quantenzustände einzelner Elementarteilchen eine Rolle gespielt haben und nicht so praktische Dinge wie der Bau eines Spannungsteilers auf dem Programm stand)
  • Software schreiben
  • Testen
  • Spass haben, resp. Autobatterie regelmässig nachladen…
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: